Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Beratern auf!

Quick-Kontakt-Formular

Investition in die Zukunft
Informieren Sie sich über die wachsende Kapitalanlage Servicewohnen

Anlageimmobilie mit Zukunft: Servicewohnen

Laut einer Eurostat-Studie wird Deutschland bereits 2030 den höchsten Rentneranteil in der EU haben. Beste Wachstumsperspektiven also für Servicewohnen-Immobilien als sichere Kapitalanlage mit bis zu 5% Rendite. Was ist der Unterschied zwischen betreutem Wohnen und Pflegeimmobilien, warum sind Rentner die besten Mieter und was passiert, wenn Sie selbst einmal darin wohnen möchten?

Im Alter ändern sich die Wohnwünsche

Viele Menschen wünschen sich im Alter eine kleinere Wohnung dafür aber in zentraler Lage, mit vielfältigem Freizeitangebot und ein wenig Unterstützung falls mal etwas im Haushalt kaputt gehen sollte, für die Einkäufe oder im Krankheitsfall.

Das sollte eine seniorengerechte Wohnung erfüllen:

  • Barrierefreiheit
  • Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Kulturangebote in der Nähe
  • Nähe zum mobilen Pflegedienst oder Pflegeheim
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Nette Nachbarn gern im gleichen Alter

Unterschiede Betreutes Wohnen und Pflegeimmobilien

Bei Anlageimmobilien mit betreutem Wohnen kaufen Sie eine Wohnung mit einem Betreungsangebot durch einen ambulanten Pflegedienst oder ein Pflegeheim in der Nähe. Oft mietet der Pflegeheimbetreiber die Wohnung langfristig an. So entfallen für Sie die eigene Mietersuche und die Verwaltung außerdem erhalten Sie die Miete selbst bei Leerstand.

Bei einer Pflegeimmobilie kaufen Sie Appartement in einem Pflegeheim dessen Pachtvertrag über mindestens 20 Jahre läuft. Dadurch haben Sie kein Risiko durch evtl. Mietausfälle und der Verwaltungsaufwand ist minimal für Sie, da sich der Betreiber um alles kümmert.

Senioren als Traummieter

Ältere Menschen gelten als besonders pflegeleichte und zuverlässige Mieter. Allerdings genießen sie als Mieter einen besonderen Schutz bei Kündigungen. Eine Kündigung wegen Eigenbedarf ist meistens nicht so einfach möglich. Aber Sie können mit dem Verkäufer im Kaufvertrag ein „bevorzugtes Bleiberecht“ vereinbaren. Dann erhalten Sie im Bedarfsfall die nächste freiwerdende Wohnung in der Anlage.

Servicewohnen als Anlageimmobilien bei Sparda Immobilien

Profitieren Sie von einer sicheren Rendite im schnell wachsenden neuen Immobilienmarkt „Servicewohnen“. Wir unterstützen Sie dabei mit viel Erfahrung und Fachwissen rund um Seniorenwohnungen, der passenden Baufinanzierung und den besten Immobilienangeboten dazu.

Peer-Sascha Mazaraki Anlageimmobilien

Peer-Sascha Mazaraki Anlageimmobilien

Beim Strohhause 27
20097 Hamburg
040 / 35 74 01 - 2025
mazaraki@spardaimmobilien.de

Anfahrt Anlageimmobilien