Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Beratern auf!

Quick-Kontakt-Formular

Die schönste Art Geld anzulegen
Informieren Sie sich über das Renditeobjekt Ferienimmobilie

Ferienimmobilien als Kapitalanlage: schöne Aussichten für die Rendite

Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus bietet als Geldanlage viele Vorteile. Egal, ob zur Selbstnutzung oder für die Vermietung: Urlaubsimmobilien sind eine sichere Wertanlage denn Urlaub in Deutschland wird immer beliebter. Welche Regionen haben die besten Buchungszahlen, was kostet die Vermietung und welche Austattung macht Ihre Urlaubsgäste glücklich?

Die wichtigsten Kaufkriterien für Ferienimmobilien auf einer Postkarte:

  • Gute Lage in einer beliebten Urlaubsregion
  • Gute Vermietbarkeit (richtige Ausstattung, gepflegter Zustand)
  • Gute touristische Infrastruktur selbst in der Nebensaison
  • Gute Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
  • Gute Erreichbarkeit mit dem Auto
  • Gutes Wertsteigerungspotential

Stadt, Land, Meer?

Die liebsten Urlaubsziele der Deutschen liegen an der Ost- und Nordsee! Diese Urlaubsregionen werden seit Jahren immer beliebter und können sich über steigende Übernachtungszahlen freuen. Zu den bevorzugten Zielen dabei gehören: Sylt, Amrum, Föhr und Norderney. Fehmarn, Rügen und Usedom. Sankt Peter-Ording Grömitz, Timmendorf, Kühlungsborn und Warnemünde. Außerdem geht es den letzten Jahren auch im Harz wieder bergauf.

Wann rechnet sich eine Ferienimmobilie?

Laut Maklerverband IVD rechnet sich eine Ferienimmobilie, wenn sie 17 Wochen im Jahr vermietet ist. Nur dann decken die Einnahmen meistens die Kosten für Unterhalt, Kredit und Tilgung. Nicht zu unterschätzen sind die Kosten für eine Hausverwaltung vor Ort. Für ein Rundumsorglos-Paket von Schlüsselübergabe bis Endreinigung werden dabei 20 bis 30% der Mieteinnahmen fällig. Außerdem kann Zweitwohnsteuer anfallen.

7 Tipps für die ideale Ferienhaus-Ausstattung:

  1. Moderne, komfortable, belastbare Einrichtung
  2. Komplett ausgestattete Küche
  3. Hochwertiges Bad mit Waschmaschine, Trockner
  4. WLAN, Flachbildfernseher, Musikanalage
  5. DTV-Klassifizierung mit vier oder fünf Sternen
  6. Kamin und Sauna
  7. Extras wie Fahrräder, Strandkorb oder Brötchen-Lieferdienst

Ferienimmobilien als Geldanlage mit Sparda Immobilien

Unsere Immobilienprofis kennen sich hervorragend auf dem Ferienimmobilien-Markt aus und wissen, wie Sie Ihre Ferienwohnung, Ihr Ferienhaus am besten finanzieren und vermieten. Entdecken Sie jetzt z.B. die schönsten Neubauimmobilien mit Ostseeblick bei Sparda Immobilien!

Sparda Immobilien Anlageimmobilien

Sparda Immobilien Anlageimmobilien

Beim Strohhause 27
20097 Hamburg
040 / 35 74 01 - 2025
mazaraki@spardaimmobilien.de

Anfahrt Anlageimmobilien