Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Beratern auf!

Quick-Kontakt-Formular - Verkäuferleads

Wohnung verkaufen
Wohnungsverkauf leicht gemacht
Verkaufen Sie Ihre Eigentumswohnung mit Sparda Immobilien zum Bestpreis

Wohnung verkaufen mit Sparda Immobilien

Der Verkauf einer Wohnung ist genauso aufwändig wie ein Hausverkauf. Gerade in den Metropolen sind Eigentumswohnungen aber sehr begehrt und in den letzten Jahren im Wert gestiegen. Lesen Sie jetzt, was Sie beim Wohnungsverkauf beachten sollten, warum eine leere Wohnung teurer ist und mit welchen Tipps Sie den besten Verkaufspreis erzielen.

Leer oder vermietet? Wichtig für den Verkaufspreis

Die meisten Käufer bevorzugen eine leere Eigentumswohnung beim Immobilienverkauf. Wenn Sie also in Ihrer Wohnung wohnen, müssen Sie sich rechtzeitig vor dem Verkauf um ein neues Zuhause kümmern. Und falls Ihre Wohnung bereits vermietet ist, dem Mieter gegebenenfalls kündigen. Auch aus diesem Grund dauert die Vermarktung und Verkauf einer vermieteten Wohnung meistens länger und der Kaufpreis ist niedriger als bei einer freien Wohnung.

Wohnung als Investment verkaufen

Vermietete Wohnungen werden oft als Kapitalanlage gekauft. Dabei übernimmt der Kapitalanleger alle Rechten und Pflichten aus dem Mietvertrag und kann die Wohnung erst einmal nicht selbst nutzen. Solche Käufer prüfen im Vorfeld genau ob sich die Wohnung als Renditeobjekt eignet, z. B. ob und wann eine Mieterhöhung möglich wäre. Wenn Sie mit Ihrem Mieter einen befristeten Mietvertrag abgeschlossen haben können Sie beim Wohnungsverkauf einen höheren Verkaufspreis verlangen.

Der ideale Zeitpunkt für den Wohnungsverkauf

Eigentumswohnungen, gerade in den Innenstadtlagen, haben in den letzten Jahren eine deutliche Wertsteigerung erfahren. Doch wann sollten Sie Ihre Wohnung verkaufen:

  • Wenn der aktuelle Wert Ihrer Wohnung heute dank einer guten Wertentwicklung über dem bezahlten Kaufpreis liegt
  • Wenn Ihre Wohnung für wenig Miete aber viel Ärger z. B. unter den Eigentümern sorgt
  • Wenn Sie sich wohnlich verändern möchten, z. B. näher zu den Kindern ziehen, sich verkleinern wollen, nicht mehr die Treppe steigen müssen usw.
  • Wenn eine teure Sanierung Ihrer Wohnung ansteht

Wohnung verkaufen privat oder mit Makler?

Je weniger Erfahrung Sie im Wohnungsverkauf haben, desto mehr werden Sie beim Verkauf über einen Makler profitieren. Beim Verkauf Ihrer Wohnung kann Ihnen ein Immobilienmakler sehr viel Zeit sparen, aber auch einen besseren Preis erzielen.

Verkaufsprozess beim Wohnungsverkauf

Neben der Immobilienbewertung und professionellen Vermarktung der Wohnung wählt der Makler auch die vielversprechendsten Interessenten aus und übernimmt die Besichtigungen.

Auch die nötigen Dokumente wie Energieausweis, Grundbuchauszug, Flurkarte, Teilungserklärung, Versammlungsprotokolle der Eigentümergemeinschaft und Grundriss, die zum Immobilienverkauf notwendig sind, werden durch den Makler erstellt oder besorgt.

Wohnungsverkauf durch Immobilienmakler

Durch das über Jahre gewachsene Netzwerk und eine gut gefüllte Kundenkartei kann ein Immobilienmakler beim Wohnungsverkauf meistens bessere Preise erzielen und das trotz Maklerprovision. Auch die Preisverhandlungen beim Immobilienverkauf sind nicht jedermanns Sache.

Immobilienverkauf ohne Fehler

Verkaufen Sie Ihre Wohnung sicher, stressfrei und zum besten Preis mit Sparda Immobilien Ihrem Immobilienmakler Hamburg und im ganzen Norden. Wir bieten Ihnen jahrelange Erfahrung, umfassende Kompetenz und Full-Service von allen Dokumenten für den Verkauf über Wertermittlung bis Notartermin!

Tobias Boba Vertriebsleitung Bestandsimmobilien

Tobias Boba Vertriebsleitung Bestandsimmobilien

Beim Strohhause 27
20097 Hamburg
040 / 35 74 01 - 2031
boba@spardaimmobilien.de

Anfahrt Bestandsimmobilien