Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Beratern auf!

Quick-Kontakt-Formular

Scheidung und die gemeinsame Immobilie

Informieren Sie sich über Ihre Optionen

Beim Kauf einer gemeinsamen Immobilie mag noch niemand an eine mögliche Trennung denken. Aber was passiert mit dem Haus oder der Wohnung im Scheidungsfall? Wer bekommt die Immobilie, wer muss den Immmobilienkredit weiter tilgen und wann macht ein Ehevertrag Sinn? Erfahren Sie, worauf Ehepartner bei einer gemeinsamen Immobilien achten sollten.

Ehevertrag unbeliebt aber sinnvoll

Ohne Ehevertrag ist die Ehe eine sogenannte Zugewinngemeinschaft. Das heißt: Gemeinsam erworbenes Vermögen wird bei der Scheidung geteilt. Falls ein Partner den anderen nicht ausbezahlen kann, muss die Immobilie oft mit Verlust verkauft werden.

Ein Ehevertrag regelt stattdessen bereits im Vorfeld:

  1. Wer der Eigentümer der Immobilie ist
  2. Ob die Immobilie bei einer Scheidung verkauft oder auf einen der Partner übertragen wird, z.B. gegen einen finanziellen Ausgleich
  3. Wer nach den Trennung den Kredit weiter tilgt

Gut zu wissen:

  • Falls Sie für den Kredit gebürgt haben, haften Sie, trotz Ehevertrag, auch nach der Scheidung weiter für das Darlehen
  • Wenn beide Ehepartner im Grundbuch stehen, können auch beide Anspruch auf die Immobilie erheben

Verkauf der gemeinsamen Immobilie

Vor dem Verkauf sorgt eine professionelle Wertermittlung für Sicherheit und weniger Konfliktpotential. Anschließend sollte eine neutrale Person, wie ein Makler vor Ort, den Verkauf übernehmen. Wichtig: Falls die Immobilie noch nicht abbezahlt ist, sollte der Kaufpreis idealerweise auch noch einen Teil der Kreditschuld abdecken.

Vermietung nach der Scheidung

Falls Sie sich nicht von der Immobilie trennen möchten, z.B. als Teil Ihrer Altersvorsorge oder weil der Verkaufszeitpunkt ungünstig ist, ist auch eine Vermietung möglich. Vorteile: die Immobilie erwirtschaftet weiter Rendite. Mieteinnahmen, Kosten und Tilgung werden zwischen den Ex-Partnern aufgeteilt.

Service und Beratung rund um Immobilien im Scheidungsfall

Die Experten der Sparda Immobilien beraten Sie und Ihren Partner neutral und mit viel Erfahrung, damit wir gemeinsam die beste Lösung für Ihre Immobilie finden. Unsere professionelle Wertermittlung gibt Sicherheit selbst vor Gericht, auf Wunsch kümmern wir uns um den gesamten Verkaufsprozess, die weitere Finanzierung, den Umbau oder um die optimale Vermietung Ihrer Immobilie.

Sparda Immobilien Sachverständigenbüro Christian Thiem

Sparda Immobilien Sachverständigenbüro Christian Thiem

Beim Strohhause 29
20097 Hamburg
040 / 27 14 09 33 - 4
thiem@spardaimmobilien.de

Öffnungszeiten
Montag: 9:00 - 18:00 Uhr
Dienstag:9:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 9:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 9:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 9:00 - 18:00 Uhr

Anfahrt Sachverständigenbüro

Spardaimmobilien_DIA-Zertifizierung_Stempel.JPG Stempel_REV_Recognised-European-Valuer_Christian-Thiem.jpg